B.Traven – ein Comic nun deutschsprachig !

Eine Comic-Biografie spürt ihm nach. April 1969, Lacandonen-Urwald, Chiapas, Südost Mexiko…- ein Flugzeug überfliegt den Rio Jatate und verstreut die Asche des Mannes, der vierzig Jahre zuvor geschrieben hatte: „Ich betrachte die mexikanischen Indianer und das mexikanische Proletariat als meine engsten Freunde….“ – so beginnt der französische Comic-Autor Golo sein Werk: „B. Traven – Porträt eines berühmten Unbekannten“, eine zeichnerische Hommage an den weltbekannten Autor, der seit 1951 mexikanischer Staatsbürger war und am 26.3. 1969 in Mexico City verstarb.

Golo(Guy Nadeau), in Bayonne geboren, lebt heute in der Nähe von Kairo.

Hier eine vom Verlag herausgegebene Leseprobe:

„http://www.avant-verlag.de/downloads/lp_btraven.pdf“>

http://youtu.be/cPho2Q2wOkw“> (Doku über z. B. B.Traven/Ret Marut während der Münchner Räterepublik)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks