Cancionero (3): Onadekom – Cualquier noche puede salir el sol

ONADEKOM - Tawfiq Ziad

Ich rufe dich
Ich schüttle deine Hände
Ich küsse den Boden unter deinen Füßen

Ich widme euch das Licht meiner Augen
Und ich gebe die Wärme meines Herzens
Und die Tragödie, die ich lebe, besteht darin, dass mein Schicksal dasselbe ist wie eures
Ich bin in meinem Land nicht wertlos gewesen
Und nicht zurückgewichen

Ich stand (aufrecht) im Angesicht meiner Unterdrücker
eine nackte, barfüßige Waise
Ich habe Blut an meinen Händen und meine Fahnen war nie auf Halbmast
Und ich habe das grüne Gras auf den Gräbern meiner Vorfahren bewahrt

„http://youtu.be/uq7J4TUpdng“> (Version von DARG Team)

http://youtu.be/_jvCE5gSnIE“>

* * *

VOCES LIBERTARIASJuanito Piquete

Mein Volk ist die Menschheit mein Vaterland die ganze Welt
ich kämpfe für die Freiheit ich glaube nicht an Priester oder Glaubensbekenntnisse
Ich bin ein Mensch , bin Anhänger der natürlichen Gesetze, der der Sonne, der Luft, des Windes , der Sternschnuppen

Mein Feind – das Kapital, das Militär und der Klerus ,d er heuchlerische Politiker und der beschissene Bankier
Beim Regen der Blumen, dem Duft des Rosmarins erfreut es mich das Kornfeld zu sehen, woher das Brot für die Leute kommt

Mein Feind – das Kapital, das Militär und der Klerus
Der verlogene Politiker und der verfickte Banker
Im Morgengrauen werdet ihr mich ermorden, heimlich aber furchtsam
weil ihr wisst, dass ihr meinen Name nicht durch das Schweigen knebeln könnt
Weil ihr wisst, dass ihr meinen Traum nicht ersticken könnt

Diese Freiheit geht von Mund zu Mund, schrittweise, allmählich, wird sie euch entkommen

„http://soundcloud.com/mierd/juanito-piquete-voces-libertarias“>

* * *


CUALQUIER NOCHE PUEDE SALIR EL SOL
- Muertos de Cristo

Ich bin nur ein Denker
der träumt und doch wach ist
den Blick fest gerichtet
auf diese kranke Welt
wo der Hass die Tür ist
und das Geld der Schlüssel
wo man nicht an die Sense denkt
die untrennbar zum Tod gehört

Aber jede Nacht kann die Sonne aufgehen die
Unsere Revolution beleuchtet

Der Herr arbeitet als Bauer,
der Arbeiter verwaltet sich selbst,
der Löwe frisst seinen Dompteur
der Schuldige richtet schließlich den Richter
der Soldat hat als Waffe ein Yo-Yo,
der Hausbesetzer zieht nicht friedlich um,
die Kirche ist von der Erde verschwunden,
Dornröschen ist schließlich erwacht.

Aber jede Nacht kann die Sonne aufgehen
Die unsere Revolution beleuchtet

Leide nicht mehr Genosse
Nun genug der Demütigungen
In unseren Händen haben wir die Flamme der Revolution

„http://youtu.be/8Qlb7N0_jmo“>

* * *

LAVORARE CON LENTEZZA
Enzo del Re

Langsam arbeiten ohne jede Anstrengung
wer schnell ist tut sich weh und landet im Krankenhaus
im Krankenhaus gibts keinen Platz und kann bald sterben.

Langsam arbeiten ohne jede Anstrengung
die Gesundheit ist kostbar, also verlangsamt mal den Rhythmus
Pause Pause langsamer , Pause Pause langsamer
immer weg vom Motor, leben in der Zeitlupe

Langsam arbeiten ohne jede Anstrengung
in meiner Faust ist der Kampf gegen die „Schädlichkeit“
Langsam arbeiten ohne sich anzustrengen

„http://youtu.be/KVC5E8DMGm0″> (Auftritt von Enzo del Re, Mai 2010)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks